Gratuliere, Du hast die 3. Frage richtig beantwortet

Früher durften die christlichen Bauern in der Fastenzeit keine Eier essen. Die Hühner haben sich natürlich nicht um diese Fastenzeit gekümmert und fröhlich ihre Eier weitergelegt. Um diese haltbar zu machen, wurde sie gekocht. Nun trat das Problem auf, wie die gekochten von den ungekochten zu unterscheiden. 

Also hat man die gekochten bemalt ... 
und voila ... die ersten Ostereier waren zu sehen ...

Neugierig auf das nächste Osterei?

anmelden