Gratuliere, Du hast die 4. Frage richtig beantwortet

Der Hase galt bei den Römern als Fruchtbarkeitssymbol. Ein Grund ist, dass eine Häsin im Jahr etwa drei- bis viermal Junge wirft. Da können schnell 20 und mehr junge Hasen in einem Jahr zusammen kommen.

Im deutschsprachigen Bereich ist der Hase seit Beginn des 20. Jahrhunderts als „Oster-Bote“ bekannt und soll durch seine Symbolträchtigkeit die Freude über den Frühling widerspiegeln.

Neugierig auf das nächste und letzte Osterei?

Lassen Sie uns gemeinsam
das Buch über Ihren
Remote Success schreiben

REmote Success
>