Wo werfen Sie Ihr Geld weg?

Ich nahm bei der Unternehmens- Simulation einen der Werteträger (ein Plastikröhrchen) mit ca. 10 Ein-Euro-Münzen drin in meine rechte Hand. Meine Frage lautete: „Was passiert, wenn von diesen Forderungen ein Teil der Kunden nicht mehr zahlen kann und Ihnen dafür mitteilt, sie hätten die Insolvenz beantragt?

Nach anfänglichem betretenem Schweigen kam die ersten Antworten: „Dann ist das Geld weg. Dann können wir die Forderungen ausbuchen. Dann machen wir Verlust. Dann haben wir mit Zitronen gehandelt. ...“ „Alles richtig“ sagte ich und unterstrich das Ganze indem ich die Münzen aus dem Werteträger auf dem Fußboden kippte. „Dann ist dieses Geld für Sie genauso weg, als wenn Sie es persönlich weggeworfen haben.“

Der eine oder andere der Teilnehmer zuckte richtig zusammen, als der das Klimpern der Münzen auf dem Fußboden hörte und gleichzeitig sah, wie ich das „kostbare“ Geld einfach wegwarf.

Wie Sie Kunden und Aufgaben ideal verteilen, dass alle begeistert sind

Wenn Sie an effektiver Teamarbeit interessiert sind, achten Sie darauf, dass die Schnittmenge zwischen persönlichen Zielen und Unternehmenszielen groß genug ist. Es ist für Sie das Beste, wenn Sie nicht nur an sich denken, sondern vor allem das Team stärken – denn am meisten gewinnen Sie für sich, wenn das Team gewinnt. 

Wie können Sie es also erreichen, dass Ihre Mitarbeiterinnen mit möglichst viel Spaß und Engagement bei der Sache sind? Hierzu ein ebenso einfaches wie effektives Instrument, die „Sympathie-Matrix“

Finde, was Du liebst – Steve Jobs

"You've got to find what you love," mit diesen Worten überschreibt der CEO von Apple Computer und Pixar Animation Studios seine Rede.

Wohl kaum eine Rede hat mich mehr beeindruckt! Ich habe sie mir auch nach dem Tod von Jobs immer wieder angehört und sie auch schon in vielen meiner Seminare gezeigt.

Im nachfolgenden lesen Sie die deutsche Übersetzung von Michael Bischoff. Den Link zum Originaltext finden Sie am Ende dieses Kapitels, ebenso einige Links zu mehr Hintergrundinformationen über Steve Jobs.

"Es ist mir eine Ehre, heute bei Ihnen auf der Abschlussfeier einer der besten Universitäten der Welt sprechen zu dürfen. Ich habe keinen College-Abschluss. Um die Wahrheit zu sagen, ich war einem College-Abschluss noch nie so nahe wie heute auf dieser Feier. Ich möchte Ihnen drei Geschichten aus meinem Leben erzählen. Nur drei Geschichten.

This focus area template supports only 2 input fields. Please check your opt-in configuration in order to use this template.
1 3 4 5

anmelden

Powered by WishList Member - Membership Software